Wie komm ich an mein Medikament, wenn ich nicht zum Arzt kann?

 

Ihr Hausarzt kann Ihr Rezept direkt zu uns faxen, mailen oder schicken! Die Krankenkassen akzeptieren derzeit bis auf weiteres diese Rezepte. Eine Hinterlegung in der e-Medikation ist ebenfalls möglich (Ersatzrezept). Die Chefarztpflicht wurde, bis auf wenige Ausnahmen, auch ausgesetzt, die Bearbeitung sollte also deutlich schneller und unbürokratischer erfolgen!

 

Auch Wahlarztrezepte werden anerkannt!

 

Und falls alle Stricke reißen, der Notfallparagraph (Rezeptpflichtgesetz §4 Abs 6) erlaubt uns die Abgabe auch dann, wenn kein Arzt/Rezept verfügbar ist. Eine Therapieunterbrechung ist sicher die schlechtere Lösung.